Wo die Regius schon zu Hause ist …

Soeben kam das Buch des stellvertretenden Chefredakteur des European Cigar Journal  Colin Ganley auf den Markt (Zigarren ISBN: 978-3-86615-846-7). Über das Lanesborough Hotel in London, welche die Regius im Sortiment führt, schreibt er:

„Nur bei wenigen Zigarrenverkäufern hat man die Möglichkeit, auch seltene Zigarren zu finden, da deren Lagerhaltung zu teuer wäre. Eine Ausnahme bildet das Lanesborough Hotel in London. Giuseppe Ruo betreibt den Garden Room, ein Freigelände, auf dem man feine Zigarren und Getränke geniessen kann. Sein Humidor ist sehr gut bestückt, nur die besten Premium-Zigarren werden angeboten.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s